News

Herren 40 starten erfolgreich in die Westfalenliga-Saison!

Insgesamt erfolgreich verlief der erste Spieltag der Sommerrunde für den TC Grün-Weiß Lippstadt.
Die Damen 40 sowie die ersten beiden Mannschaften der Herren 40 konnten die Auftaktspiele gleich für sich entscheiden.

Damen 40 Verbandsliga

TC Grün-Weiß Lippstadt 1 – TC Grün-Weiß Frohlinde 1 6:3
Einen guten Einstand feierte die erste Damen-40-Mannschaft in die neue Sommersaison.
Bereits nach den Einzeln führten die Lippstädterinnen mit 4:2. Tatjana Buder, Bettina Schorn, Vivian Koller und Nicole Thomann-Koppert legten mit ihren Siegen den Grundstein zum Erfolg. Die Doppel Buder/Schorn und Koller/Prahl lieferten die weiteren beiden Punkte.

Damen 50 Verbandsliga

Heeker TC 1 - TC Grün-Weiß Lippstadt 1 9:0
Der Verbandsligist ging gleich im ersten Auswärtsspiel mit 0:9 unter.
Alle Einzel wurden klar verloren. Für den weiteren Saisonverlauf ist eine deutliche Leistungssteigerung für den Klassenerhalt unverzichtbar.

Herren 40 Westfalenliga

Oelder TC BW 1 – TC Grün-Weiß Lippstadt 1 3:6
Gleich im ersten Spiel in der höchsten WTV-Liga konnte der Aufsteiger Grün-Weiß punkten.
Mit den 3 ehemaligen Weltranglistenspielern Michael Schmidtmann, Harold Jans und Jochem Gosselink war die erste Garnitur der Herren 40 gut aufgestellt. In spannenden und zum Teil knappen Partien behielten die Grün-Weißen mit 6:3 die Oberhand.
Der Jubel war groß nach dem gelungenem Einstand in der Westfalenliga!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Einzelspiele

Heerig, Christian (LK5) - Schmidtmann, Michael (LK3) 0:6 6:1 9:11 Bußmann, Mark (LK5) – Jans, Harold (LK3) 0:6 0:6 Miele, Christian (LK5) – Gosselink, Jochem 6:4 5:7 4:10 Acker, Klaus-Dieter (LK7) - Dedores, Marcus (LK7) 6:4 6:1 Niehaus, Thomas (LK7) - Trojanski, Sven (LK7) 1:6 6:3 5:10 Berenskötter, Kai (LK9) - Rumpf, Christian (LK7) 6:1 7:6

Doppelspiele

Bußmann/Miele – Schmidtmann/Jans 4:6 6:7 Acker/Heerig – Trojanski/Rumpf 6:2 6:2 Niehaus/Berenskötter – Gosselink/Nolte 3:6 3:6

Herren 40 Bezirksliga

TC Grün-Weiß Lippstadt 1 – TC Blau-Weiß Delbrück 1 7:2
Eine gut aufgestellte Reservemannschaft ließ den Gästen aus Delbrück keine Chance.
Schon nach den Einzeln lagen die Lippstädter mit 5:1 uneinholbar in Führung. Christian Rumpf, Michael Nolte, Robert Mertens, Patrick Weber und Jörg Marschollek dominierten in Ihren Einzeln und setzten sich klar durch.

Herren 60 Bezirksliga

Tennisclub Vlotho e.V. 1 1 – TC Grün-Weiß Lippstadt 1 3:6
Eugenio Cruz Garcia, Klaus Gattner, Wolfgang Hellhake und Heinz Hennrichs legten zum 4:2 Zwischenstand vor. Lediglich Wolfgang Brunotte und Wilfrid Heppe durften dem Gegner gratulieren.
Ein Doppel fehlte den Lippstädtern jetzt noch zum rechnerischen Sieg. Die Doppel Cruz Garcia/Hennrichs und Heppe/Hellhake konnten sich im Tiebreak durchsetzen und somit den 6:3 Gesamtsieg sicherstellen.

Weitere Ergebnisse

Herren Kreisliga TC Grün-Weiß Lippstadt 1 – TC Rot-Weiß Geseke 2 0:9
Herren 30 1. Kreisklasse TC Grün-Weiß Lippstadt 1 – SV Benninghausen 1 7:2
Herren 40 Kreisliga SC Lippetal 1 – TC Grün-Weiß Lippstadt 3 3:6
Damen 1. Kreisklasse TC Grün-Weiß Lippstadt 1 – TuS Lipperode 1 3:6



21.02.2019 Jahreshauptversammlung

21.02.2019 Jahreshauptversammlung

Der TC Grün-Weiß Lippstadt blickt auf ein erfolgreiches Tennisjahr zurück

Auch die diesjährige Jahreshauptversammlung des Tennisclubs TC Grün-Weiß Lippstadt verlief in einer angenehmen Atmosphäre im eigenen Clubhaus. Die anstehenden Neuwahlen konnten zügig und ordnungsgemäß abgewickelt werden. Im Bericht während der Jahreshauptversammlung konnte der scheidende 1. Vorsitzende Peter Hinz eine durchweg positive Bilanz ziehen.

Der Bericht des 1. Vorsitzenden Peter Hinz begann mit der Mitgliederentwicklung im abgelaufenen Vereinsjahr. Entgegen dem allgemeinen Trend anderer Tennisvereine, hatte der TC Grün-Weiß Lippstadt keine rückläufige Mitgliederentwicklung in den vergangenen Jahren zu verzeichnen. Gegenüber dem Vorjahr konnte die Mitgliederzahl um 14 Mitglieder gesteigert werden. Mit nunmehr 359 Mitgliedern ist der TC Grün-Weiß Lippstadt einer der größten Sportvereine in Lippstadt.

Auf das Jahr 2018 kann der TC Grün-Weiß auf ein sehr erfolgreiches, lebendiges und arbeitsintensives Vereinsjahr zurückblicken. Rechtzeitig zur Jahreshauptversammlung ist es gelungen, den Eingangsbereich der Clubanlage neu zu gestalten. Highlight des Jahres 2018 war allerdings die aufwendige Renovierung der Zwei-Feldhalle. Hier galt der Dank insbesondere dem Projekt-Team unter der Leitung von Burkhard Alkemeier.

Peter Hinz dankte allen Helfern. Ohne Ehrenamt wäre eine Vereinsführung nicht möglich.

In seinem Sportbericht wies Sportwart Christian Rumpf auf das gute Abschneiden in der Sommersaison 2018 hin. In seinem Rückblick rief er noch einmal die sportlichen Highlights der vergangenen Saison ins Gedächtnis. Nicht nur Hobbyspieler, sondern vor allem die aktiven Sportler sorgten fast täglich für regen Spielbetrieb auf der Tennisanlage.

Auch in der Winterrunde ist der TC Grün-Weiß Lippstadt stark vertreten.

Hervorzuheben ist der Aufstieg der Herren 40 in die Westfalenliga, der höchsten Liga des Westfälischen Tennisverbandes WTV sowie die Kreismeisterschaft der dritten Herren 40.

Im letzten Jahr fanden neben den Meisterschaften auch der Junior OWL-Cup mit hochkarätiger Besetzung sowie einige LK-Turniere auf der clubeigenen Anlage statt. Für die kommende Sommersaison wurden 13 Erwachsenen- und 7 Jugendmannschaften gemeldet.

Anschließend gab Jugendwart Sebastian Burghardt einen recht positiven Bericht über das abgelaufene Jahr. Im Nachwuchsbereich sei ebenfalls wieder viel passiert. Das Training der Kinder und der Jugendlichen wurde von der Tennisschule Burghardt bestens organisiert. Neu ist die U5-Mini-Tennisgruppe. Neben Trainingscamps wurde mit den Jugendlichen eine Fahrt zu den Gerry-Weber-Open nach Halle organisiert.

Einen äußerst detaillierten Kassenbericht gab Kassenwart Dietmar Beumer. Für das abgelaufene Geschäftsjahr wies er eine ausgeglichene Finanzlage aus. Eine vorbildliche Arbeit wurde dem Kassenwart anschließend durch die Kassenprüfer Rainer Kübel und Andreas Pier bestätigt.

Reibungslos und in rekordverdächtiger Zeit konnte anschließend Peter Hinz die Neuwahlen abwickeln, die alle ein einstimmiges Ergebnis brachten.

Neuer erster Vorsitzender ist Dietmar Beumer, zweiter Vorsitzender Christian Rumpf, Sportwart Sebastian Burghardt, Kassenwart Detlef Schulze, Jugendwartin Tanja Heyn und Ehrenratsvorsitzender wurde Heinz Müting.

Im erweiterten Vorstand sind weiterhin aktiv: Andreas Ortkemper (Pressewart), Burkhard Alkemeier und Manfred Bischoff (technischer Beirat), Jörg Marschollek (Gastrowart und Web-Koordinator), Olaf Heyn (Sponsoring und Werbung), Jenna Prahl (Gestaltungsbeirat) und Gitta Schulze (Hobbyprojekte, Marketing)

Zum Schluss kam der 1. Vorsitzende zu den Ehrungen. Im Rahmen der Ordentlichen Jahreshauptversammlung bedankte sich Peter Hinz für 50 Jahre Mitgliedschaft bei Victoria Eymer und Theodor Beumer. Hans Koller, Wolfgang Hellhake, Heino Rettig und Heinz-Peter Krämer wurden für 40 Jahre Vereinstreue geehrt. Dem Verein 30 Jahre zugehörig sind Britta Schieffer, Wilfried Schieffer-Adick sowie Reinhard Oelze.

Alle Jubilare wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Der neue 1. Vorsitzende Dietmar Beumer dankte Peter Hinz und Christa Zahn für die langjährige Vorstandsarbeit bedankte sich bei den Mitgliedern für die rege Teilnahme.

Top